allergo natur
allergo natur

Psychosomatische Allergien und Naturheilkunde

27. Oktober, 2014

Bei Allergien werden die Betroffenen oft an den Rand des Wahnsinns getrieben: geschwollene Augen oder Nasenschleimhaut, Niesen, Atemnot, Neurodermitis. Es gibt Zeiten, da ist es besser und dann wieder schlechter, doch nie ist es wirklich lange gut. Zur Ergänzung der Schulmedizin gibt es alternative Behandlungsmethoden, die von immer mehr Ärzten in Betracht gezogen werden. Denn allergische Reaktionen müssen oft ganzheitlich therapiert. Es sollten daher auch andere Therapiemethoden in Betracht gezogen werden, um die Lebensqualität der Betroffenen zu bessern.

Allergie und Organismus

Bei einer Allergie verändert sich im Organismus etwas, wodurch er bestimmte Stoffe (Allergene) als fremd und störend sieht und sich der Körper dann gegen diese wehrt. Wodurch genau Allergien ausgelöst werden, ist jedoch nicht vollständig geklärt. Es gibt mittlerweile sehr viele Behandlungsmethoden, aus denen jeder Betroffene die für ihn wirksame finden muss. Eine Allergie muss also kein Schicksal sein.

Alternativmedizin

Einerseits wird versucht, die Schübe zu lindern und ihnen lange genug Einhalt zu bieten. Damit dies aber über einen langen Zeitraum mit möglichst wenigen Nebenwirkungen passiert, ist die Alternativmedizin ein guter Ansatz. Sie schwört generell auf einen ganzheitlichen Heilungsprozess. Das bedeutet, eine gesunde Lebensweise und gesunde Ernährung steht ganz weit oben und es wird nicht nur akut das Problem kuriert.

Darmsanierung und Diät: von innen

bauch hände abdomenDurch Ernährungsfehler und mentales Ungleichgewicht wird der Darm entscheidend in seiner Ausübung gestört und ist überlastet. Immer häufiger rückt der Darm in den Mittelpunkt der Behandlung, da 80% des Immunsystems im Darm sitzt und er bei jeder Allergie eine zentrale Rolle spielt (Quelle). Eine Darmsanierung könnte auch bei Allergien helfen. Bei Nahrungsmittelallergikern oder Betroffenen mit Neurodermitis ist außerdem eine bestimmte Diät von Vorteil, um den Symptomen und allergischen Schüben möglicherweise Einhalt zu gebieten. Diese muss jedoch über mehrere Jahre strikt eingehalten werden.

Homöopathie: langfristig und akut

homeopathic globuleVorteil der homöopathischen Behandlung ist, dass sie nicht nur vorbeugend hilft, sondern auch bei akuten Anfällen eingesetzt werden kann. In der Prophylaxe bauen die Homöopathika Abwehrstoffe gegen die allergieauslösende Substanz auf. Lassen Sie sich von Ihrem Homöopathen beraten, welche Globuli oder Schüssler Salze für Sie geeignet sind. Erste Informationen vorab zur homöopathischen Behandlung von Allergien finden Sie hier.

woman in painPsychosomatik: Psyche und Körper

Zum anderen möchte man den Verursacher der allergischen Reaktion ermitteln und ausschalten. Viele sind überzeugt, dass einige Allergien eine psychosomatische Ursache haben. Die Psychosomatik beschreibt den Dialog zwischen Seele und Körper – der Geist „Psycho“ steht in wechselseitiger Beeinflussung zum Körper „Soma“, wobei beide Bereiche auf unbewusster Ebene miteinander kommunizieren. Seelische Konflikte können so das Wohlbefinden stören – bewusst oder unbewusst. Dieser Einfluss der Psyche wird bei Therapieformen häufig außer Acht gelassen.

Therapie durch Hypnose

Mit einer Hypnotherapie wird versucht, psychische Erkrankungen und Ängste, aber auch daraus resultierende körperliche Beschwerden zu behandeln. Das Besondere der Hypnotherapie ist: Sie spricht die Seele in einer Weise an, zu der wir im bewusstem Zustand gar nicht fähig sind und wirkt sanft auf das Wechselspiel zwischen Körper und Seele. Das Hypnosezentrum Hypnos hat sich auf eine Hypnosetherapie in der Psychosomatik spezialisiert und bietet eine reiche Vielfalt an Behandlungsansätzen für psychosomatisch Erkrankte. So können beispielsweise essentielle Hypertonie, Neurodermitis, Asthma, aber auch psychische Erkrankungen mit Körpersymptomatik durch Hypnotherapie behandelt werden. Weitere Informationen zur Methode finden Sie hier.

 


Hinterlassen Sie uns ein Kommentar


Ein Eintrag im Psychosomatische Allergien und Naturheilkunde

  1. […] Bei Allergien werden die Betroffenen oft an den Rand des Wahnsinns getrieben: geschwollene Augen oder Nasenschleimhaut, Niesen, Atemnot, Neurodermitis. Es gibt Zeiten, da ist es besser und dann wieder schlechter, doch nie ist es wirklich lange gut. Zur Ergänzung der Schulmedizin gibt […] The post Psychosomatische Allergien und Naturheilkunde appeared first on allergo natur. … lesen Sie weiter! […]

Zurück zur Übersicht »